FILTER

Ihre Auswahl

Kategorie

  • Mehr anzeigen (1)

Design

  • Mehr anzeigen (8)

Preis

Material

Metallfarbe

EDELSTEINFARBE

LEGIERUNG

  • Mehr anzeigen (1)

Marke

Größe

  • Mehr anzeigen (9)
129,99 €
129,99 €
129,99 €
149,99 €
129,99 €
Preisreduziert von Preis 299,99 € zu Spezialpreis 249,99 € SPAREN (-17%)
59,99 €
49,99 €
NEU
89,99 €
Preisreduziert von Preis 39,99 € zu Spezialpreis 29,99 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 37,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 19,99 € zu Spezialpreis 14,99 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
149,99 €
Preisreduziert von Preis 19,99 € zu Spezialpreis 14,99 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 29,99 € zu Spezialpreis 19,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
69,99 €
Preisreduziert von Preis 29,99 € zu Spezialpreis 19,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 37,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 37,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
129,99 €
Preisreduziert von Preis 19,99 € zu Spezialpreis 14,99 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
199,99 €
19,99 €
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 39,99 € SPAREN (-20%)
Top-Preis
MEHR LADEN

Anzeige 24 von 357 Produkten

Diamantenfarben  

Die bunte Welt der Diamanten 
 
Wenn Sie das Wort "Diamant" hören, stellen Sie sich wahrscheinlich einen atemberaubenden und funkelnden eiskalten Edelstein in der Mitte eines glitzernden Verlobungsrings vor. Aus gutem Grund sind weiße Diamanten wie dieser für alle Arten von Schmuck beliebt, von Tennisarmbändern und Ohrsteckern bis hin zu Verlobungsringen und Anhängern. 

Diamanten gibt es jedoch in einer Vielzahl wunderschöner Farben. Die Farbpallette reicht da von Diamant Farben wie Braun und Schwarz bis hin zu Gelb, Grün, Blau, Rosa, Rot und vielen weiteren Farben. Alle farbigen Diamanten werden als selten bezeichnet, da nur etwa 1 von 10.000 geförderten Karat als "fancy colored". Ein „Fancy Colored Diamond“ ist ein Diamant, der i.d.R. von Natur aus eine Farbe hat. Schließlich sind Diamanten nicht strahlend weiß, wenn sie aus der Erde kommen.  

Sind alle Fancy Colored Diamonds von Natur aus farbig? 

Natürlich vorkommende farbige Diamanten sind sehr selten. Demnach haben sie auch die höchste Nachfrage. 

Allerdings gibt es viele Möglichkeiten, farbige Diamanten zu erhalten. Zum einen gibt es die Möglichkeit, weiße Diamanten zu behandeln. Hier wird die HPHT Methode (High Pressue High Temperature) genutzt. Durch die HPHT Methode werden die eingeschlossenen Gase aktiviert, sodass die Diamanten mit Boron-Gas behandelt und wird dadurch blau, mit Stickstoff werden sie grün. Auch gibt es mittlerweile Labore, welche künstliche Diamanten herstellen. Hier können Diamanten gleich in die gewünschte Farbe erzeugt werden.  

4C’s der Diamanten 

Wenn Sie sich nach Diamantschmuck umsehen, sind die wichtigsten Punkte, an die Sie sich erinnern sollten, um die Qualität zu beurteilen, die vier Cs - Schliff, Karat, Reinheit und Farbe (Cut, Carat, Clarity and Color).  

Schliff 

Die Art und Weise, wie ein Diamant geschliffen wird, ist tatsächlich der wichtigste Faktor, um sein optimales Potenzial hervorzubringen und seinen Wert zu schätzen. Ein gut geschliffener Diamant wird ein herrliches Funkeln haben, weil er das Licht spektakulär reflektiert. 

Karat 

Karat bezieht sich auf die traditionelle Maßeinheit für das Gewicht von Edelsteinen - es entspricht einem Fünftel eines Grammes. Während Diamanten mit einem hohen Karatgewicht natürlich tendenziell teurer sind, beeinflussen auch der Schliff und die Reinheit den Preis erheblich. 

Reinheit 

Von Natur aus haben die meisten Diamanten Einschlüsse oder Makel. Diese sind oft für das bloße Auge unsichtbar, jedoch beeinflusst dieser Faktor ihre Bewertung durch einen Juwelier sowie den Lichtfluss, der den Stein zum Strahlen bringt. Neben der Diamanten Farbe ist auch die Reinheit von großer Bedeutung. 

Farbe 

Ein chemisch reiner Diamant wird perfekt transparent sein, ohne Farbton oder Farbe. Tatsache ist jedoch, dass absolut reine, natürlich entstandene Diamanten praktisch nicht existieren, sie haben alle Spurenelemente von Gelb oder Braun in sich. 

Die Färbung von Diamanten spielt eine große Rolle bei ihrer Bewertung, denn je mehr Unreinheiten ein weißer Diamant enthält, desto weniger ist er wert. 

Verschiedene Diamanten Farben  

Die Färbung von Diamanten spielt eine große Rolle bei ihrer Bewertung, denn je mehr Unreinheiten ein weißer Diamant enthält, desto weniger ist er wert. 

Auf der anderen Seite können bestimmte Verunreinigungen wie Stickstoffatome innerhalb des Kohlenstoffgerüsts von Diamanten sogar ihren Wert erhöhen. Schwarze, rosafarbene, blaue, grüne und gelbe Diamanten, besonders solche mit intensiverer Färbung, sind extrem selten und daher tendenziell teuer. 

Die Farben von Diamanten werden auf einer Skala eingestuft, die von D (farblos) bis Z (hellgelb) reicht. Die farblosen Diamanten mit den Bewertungen D, E und F sind die besten ihrer Klasse, was sich auch im Preis widerspiegelt. Es muss jedoch bedacht werden, dass ein Qualitätsdiamant nicht nur eine Top-Bewertung für die Farbe hat, er muss auch eine gute Klarheit und einen guten Schliff haben, um seine Brillanz und sein Funkeln zu präsentieren. 

Die Diamant Farbe H zeigt auf, dass die Diamanten weiß sind. Die Tönung ist hier von der Seite her klar erkennbar, von ober her allerdings eher schwer zu erkennen. Die Diamant Farbe G und die Diamant Farbe F zeigen auf, dass man von der Seite her eine leichte Tönung feststellen kann, die Farbe würde man als ,,feines Weiß” beschreiben.  die Diamanten von der Seite her eine leichte Tönung fest. Diamant Farbe D und E zeigen ein hochfeines Weiß auf, der Diamant verschwindet sozsuagen auf dem Papier.