Opal
Opal
Diamant
Moissanit
Tansanit
Tansanit
Rubin
Rubin
Russisches Diopsid
Chrom Diopsid
Perle
Perle
Saphir
Saphir
Peridot
Peridot
Topas
Topas
Türkis
Türkis
Zirkonia
Diamant
Jade
Jade
Amethyst
Amethyst

Saphir Online Kaufen bei ShopLC

Die Farbe des Saphirs wird seit Jahrhunderten als Symbol für Leidenschaft und Königtum verwendet, was ihn heute zu einem der wertvollsten Edelsteine der Welt macht. Entdecken Sie heute die atemberaubenden Schmuckstücke mit Saphiren zu Bestpreisen bei ShopLC. Saphir Ringe, Saphir Ohrringe, Saphir Halsketten und Armbänder in Gold, 925 Silber und 950 Platin.

FILTER

Ihre Auswahl

Kategorie

  • Mehr anzeigen (2)

Design

  • Mehr anzeigen (15)

Preis

Material

Metallfarbe

EDELSTEINFARBE

LEGIERUNG

  • Mehr anzeigen (2)

Marke

Größe

  • Mehr anzeigen (5)
Preisreduziert von Preis 79,99 € zu Spezialpreis 59,99 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 37,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
49,99 €
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 29,99 € zu Spezialpreis 19,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
39,99 €
49,99 €
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 79,99 € zu Spezialpreis 39,99 € SPAREN (-50%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 34,99 € SPAREN (-30%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 99,99 € zu Spezialpreis 59,99 € SPAREN (-40%)
Top-Preis
249,99 €
Premium
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 32,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
399,99 €
Premium
Preisreduziert von Preis 69,99 € zu Spezialpreis 29,99 € SPAREN (-57%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 149,99 € zu Spezialpreis 104,99 € SPAREN (-30%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 149,99 € zu Spezialpreis 112,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
199,99 €
Preisreduziert von Preis 69,99 € zu Spezialpreis 52,49 € SPAREN (-25%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 69,99 € zu Spezialpreis 45,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
99,99 €
Preisreduziert von Preis 89,99 € zu Spezialpreis 58,49 € SPAREN (-35%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 24,99 € SPAREN (-50%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 29,99 € SPAREN (-40%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 49,99 € zu Spezialpreis 34,99 € SPAREN (-30%)
Top-Preis
Preisreduziert von Preis 59,99 € zu Spezialpreis 45,99 € SPAREN (-23%)
Top-Preis
MEHR LADEN

Anzeige 24 von 260 Produkten

Saphir

Königlich, wunderschön und von allen Bewunderern begehrt, haben Saphire eine unausgesprochene Vorzüglichkeit. Sie sind in erster Linie für ihre fesselnde und satte blaue Farbe bekannt, es gibt sie aber auch in einem ganzen Spektrum von Schattierungen. Die bezaubernden Edelsteine werden seit Jahrhunderten geliebt und sind in atemberaubenden Schmuckdesigns zu sehen. Mit ihrem bezaubernden Glitzern und ihren perfekten Farben sind sie der Inbegriff von Luxus. Aber es gibt so viel über sie, das Sie nicht wissen. Hier finden Sie alles, was Sie über diese magischen Edelsteine in verschiedenen Farben wissen müssen.Bekannt ist der Saphir außerdem als Geburtsstein für den Monat September

Herkunft und Lieferung von Saphiren

Der vielleicht bekannteste Vertreter der Mineraliengruppe Korund enthält schwache Spuren von Eisen, Chrom, Kupfer, Titan oder sogar Magnesium. Am häufigsten sind sie in der beliebten blauen Farbe zu finden. Einige natürliche Saphire gibt es aber auch in vielen anderen Farben wie Gelb, Rosa, Orange, Violett und Grün. Der Name "Saphir" kann für alle diese Farben verwendet werden, aber die rote Variante wird "Rubin" genannt. Er ist der Geburtsstein des Monats September und kann auch zum 45-jährigen Jubiläum verschenkt werden. In der Tat, die Vollendung von 65 Jahren wird als Saphir Jubiläum!

Der Saphir ist ein Stein, der in mehreren Quellen auf der ganzen Welt gefunden werden kann. Er wird vor allem in Myanmar, Sri Lanka, Thailand, Kambodscha, Tansania, Madagaskar und sogar Australien abgebaut. Wenige, aber wertvolle Spuren davon stammen aus der Region Kaschmir in Indien/Pakistan, ...

der berühmt als "Kaschmir Blue Sapphire" bezeichnet wurde. Heute werden jedoch nur noch sehr geringe Mengen dieser kostbaren Edelsteine in dieser Region abgebaut.

Saphir als Heilstein

Die alten Ägypter glaubten, dass Saphire so unterschiedliche Leiden wie Arthritis und Schlaflosigkeit heilen können. Das Orakel von Delphi erklärte sie zum "Stein der Ratgeber" Heute werden sie oft als Verlobungsringe verschenkt, denn es heißt, dass diejenigen, die einen Saphir tragen, mit größerer Wahrscheinlichkeit als andere nicht nur ihre Meinung sagen, sondern auch aufmerksam zuhören, wenn jemand anderes spricht!  

Die Tradition, einen Stein als Symbol der Liebe zu schenken, ist uralt. Das erste Mal geschah dies in Indien, wo die Hindus schwarze Achatsteine zu Hochzeiten und anderen Anlässen verschenkten, weil sie glaubten, dass sie Glück bringen, wenn sie von einer Person gehalten oder in der Nähe ihres Hauses platziert werden. Es gab jedoch viele Variationen dieses Themas in anderen Kulturen, wie zum Beispiel in Thailand, wo stattdessen gelbe Saphire als Verlobungsgeschenk verwendet wurden! Seitdem wurden verschiedene Arten entwickelt - einige schimmern wie Gold (Saphir), andere bestehen aus allen möglichen rosafarbenen Edelsteinen, aber jeder hat seine eigene Bedeutung, je nachdem, wo auf der Welt Sie leben. 

Der blaue Edelstein, der Saphir, gilt als Symbol für Liebe und Treue. Er wird seit Jahrhunderten für Verlobungen verwendet, weil er so langlebig ist! Dieser wunderschöne Stein kann auch zum Schutz Ihrer Ehe beitragen, denn er hat beruhigende Eigenschaften, die den Frieden zwischen den Partnern fördern und gleichzeitig ein Gleichgewicht in jeden Aspekt des Lebens bringen, indem er Sie vor Negativität oder angstbasierten Energien schützt, die Ihnen von außen auferlegt werden, z.B. von Menschen, die Ihnen persönlich schaden wollen (ein Dieb). Die Farbgebung, die im Vergleich zu anderen Farbtönen am ehesten verwandt ist, wird wahrscheinlich manchmal etwas Ähnliches bewirken 

Verlobungsringe mit Saphiren

Verlobungsringe sind ein Symbol der Liebe und des Engagements. Die Klarheit, die Größe (Form), die Farbe sowie die Qualität können den Unterschied ausmachen, wie Sie sich fühlen, wenn Sie ihn tragen! 

Ein blauer Edelstein wird traditionell für Verlobungsringe verwendet, weil er für Treue steht; rote Steine zeigen Leidenschaft an, während grün für Hoffnung steht, die ewig währt - deshalb werden Rubine, Smaragde und Saphire stets in Betracht bezogen. Wählen Sie also mit diesen wunderschönen Optionen, die Sie heute bei ShopLC finden, das aus, was am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt.  

Wie wird Saphir abgebaut?

Derzeit gibt es 3 Hauptverfahren zur Gewinnung des Steins. Diese werden im Folgenden kurz erläutert:

Open Pit oder Shallow Mining - Bei diesem Verfahren werden flache Gruben von großer Größe angelegt. Es werden große Gebiete überspannt, in denen vielversprechende Gesteinsbrocken, die den Edelstein enthalten, gesammelt werden. Die Platten des potenziell edelsteintragenden Gesteins werden dann dorthin transportiert, wo sie gemeißelt werden können. Diese Technik wird in Madagaskar und Sri Lanka angewandt.

Kommerzieller Bergbau

In Thailand und Australien wird der Abbau mit schweren Maschinen durchgeführt. Diese Minen sind in der Regel recht tief und groß und liefern sowohl Steine von kommerzieller Qualität als auch solche von Edelsteinqualität.

Wasserdruckbergbau

Diese Technik, die als eine der schlimmsten gilt, wird in Amerika und einigen Teilen Afrikas eingesetzt. Dabei wird ein starker Wasserdruck auf den Boden ausgeübt, auf dem der Edelstein liegt. Dadurch wird das Muttergestein weggespült und der Stein bleibt zurück. Allerdings wird das Land dadurch dauerhaft unfruchtbar und zerstört.

Fakten über Saphir

  • Ein Saphir kann in einem ganzen Regenbogenspektrum von Farben erhältlich sein. Er ist jedoch nicht in Rot erhältlich. Es gibt auch grüne, blaue, violette, rosa oder sogar orangefarbene Varianten. Der Grund dafür ist, dass der rote Saphir eigentlich Rubin heißt.
  • Saphire zählen zu den stärksten Edelsteinen der Welt. Auf der Mohs'schen Härteskala rangieren sie auf Platz 9, was sie extrem widerstandsfähig gegen Kratzer oder äußere Abschürfungen und Risse macht, die durch Stöße verursacht werden können.
  • Der äußerst berühmte und beliebte Verlobungsring von Prinzessin Diana (der jetzt von Kate Middleton getragen wird) zeigt einen atemberaubenden blauen Saphir in der Mitte eines einfachen Halo-Designs. Der Rest der Steine sind Diamanten....
  • Der Geburtsstein des Monats September wird auf den Monat Mai bezogen. Außer für diejenigen, die in diesem Monat geboren sind, kann er auch zum 5. oder 45.
  • Die seltenste Sorte des Saphirs ist in der Farbe Rosa-Pfirsich erhältlich. Er wird Padparascha-Saphir genannt und ist in der Regel hochpreisig. Er hat atemberaubende Farben, die nur selten bei anderen Edelsteinen dieser Güteklasse zu finden sind.
  • Aufgrund seines hohen Ranges auf der Mohs-Skala und seiner Haltbarkeit wird er auch kommerziell genutzt. So sind viele Uhren mit einem Saphirglas ausgestattet. Auch die Firma Apple verwendet für ihre Telefone im Labor hergestellte Saphirglasscheiben.
  • In der Antike galt der Stein als äußerst mächtig. Die Menschen trugen ihn als Talisman gegen Hexerei. Manche glaubten sogar, dass der Saphir ein Gegenmittel gegen Gift sein könnte.
  • Saphire werden mit dem Königtum in Verbindung gebracht. Wenn es um königliche und luxuriöse Dinge geht, wird man immer wieder auf diesen Stein oder seine Farbe stoßen. Er gehört auch zu den 4 kostbaren Edelsteinen. Die anderen sind Rubin, Smaragd und Diamant.
  • Der größte jemals gefundene Saphir wurde in Madagaskar abgebaut. Er wird Millennium-Saphir genannt und hat ein beeindruckendes Gewicht von 61.500 Karat!
  • Fast alle Saphire werden einer Wärmebehandlung unterzogen. Sie gilt als ethische Praxis und verbessert nur die Stabilität und Farbe des Steins.

Eigenschaften von Saphiren

Es gibt eine Vielzahl von Qualitätsfaktoren, die den Wert eines Steins bestimmen. Der Saphir gehört zu den atemberaubenden Edelsteinen, die wunderschöne und prächtige Farbtöne in Verbindung mit schillerndem Funkeln bieten. Der Edelstein, der zum Mineral Korund gehört, hat einige einzigartige und liebenswerte Eigenschaften, die bei keinem anderen Edelstein zu finden sind. Seine beste Eigenschaft ist jedoch, dass er in einem ganzen Spektrum verschiedener Farben erhältlich ist. Im Folgenden werden die wichtigsten Faktoren genannt, anhand derer Sie den Wert Ihres Saphirsteins bestimmen können:

Farbe

Auch bei der Farbe allein gibt es 3 wichtige Bestimmungsfaktoren: Farbton, Sättigung und Farbton. Das liegt daran, dass selbst ein einziger Solitärstein mehrere Farben haben kann, wenn er aus verschiedenen Winkeln betrachtet wird. Der Farbton wird als die Grundfarbe des Steins bezeichnet. Im Falle des Saphirs ist sie gelb oder blau. Der Farbton bestimmt, wie dunkel diese Farbe sein wird. Er beschreibt die Intensität der Farbe in Ihrem Exemplar. Dunklere Töne sind immer teurer. Und die Sättigung schließlich gibt an, wie rein die Farbe sein wird. Steine mit einer hohen Sättigung werden in der Regel als tintig bezeichnet und sind teurer. Saphire von guter Qualität haben eine mittlere bis mittel-dunkle Farbe.

Schliff

Aufgrund ihrer bemerkenswerten und bemerkenswerten kristallinen Beschaffenheit und ihres Funkelns sehen Saphire absolut schön aus, wenn sie facettiert sind. Daher ist der Schliff dieses Steins äußerst wichtig. Ihr Edelstein braucht den perfekten Schliff, der seine Farbe von allen Seiten zur Geltung bringt und durch die Facettierung hell und fröhlich funkelt. Saphire können dank ihrer beeindruckenden Härte in verschiedenen Formen und Größen geschliffen und zur Schau gestellt werden. Die am häufigsten vorkommenden Schliffe sind unter anderem rund, trillion, oval, baguette, smaragd und herz.

Reinheit

Saphire sind Edelsteine, die über Jahre hinweg unter ungünstigen Bedingungen entstanden sind. Sie entstehen, wenn Magma abkühlt. Dies kann dazu führen, dass der Stein eine kleine Menge an Einschlüssen aufweist. Im Gegensatz zu Diamanten werden diese Edelsteine wegen ihrer Einschlüsse geliebt und geschätzt. Diese Einschlüsse werden als natürlich betrachtet. Wenn sie jedoch stören oder die Attraktivität oder Transparenz des Steins beeinträchtigen, können sie den Wert des Steins mindern. Einen absolut sauberen und einschlussfreien Saphir zu finden, gilt als fast unmöglich.

Karat

Wie bei vielen anderen Edelsteinen steigt auch bei Saphiren der Preis mit dem Karatgewicht. Er hängt auch von der Art und Farbe des Steins ab. Einige Edelsteine kommen häufig in größeren Größen vor, so dass ihre Karatgröße keinen großen Einfluss auf den Preis hat. Dies sind in der Regel die gelben und blauen. Die selteneren Sorten wie Padparascha-Saphire werden jedoch nicht so häufig gefunden, wenn sie ein Gewicht von 5 Karat überschreiten. Das macht sie mit zunehmendem Karatgewicht immer teurer. Rosa, orange, grün und andere Farben des Steins sind leicht unter 15 Karat zu finden.

Behandlung von Saphir-Edelsteinen Eine der wichtigsten und entscheidendsten Behandlungen, die ein Saphir erfährt, ist die Wärmebehandlung. Dies ist eine gängige und anerkannte Praxis. Sie verbessert die Struktur des Steins und verleiht ihm eine kräftigere und intensivere Farbe. Außerdem hat sie keine schädlichen Langzeitfolgen für den Stein. Es ist sehr wichtig für Sie, herauszufinden, ob Ihr Edelstein behandelt wurde. Fast alle Edelsteine auf dem heutigen Markt sind in irgendeiner Form behandelt worden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Händler, bevor Sie den Kauf tätigen.

Was ist beim Kauf von Saphiren zu beachten?

Wenn Sie einen Saphir kaufen möchten, sollten Sie vorher einiges wissen, damit Sie nicht Gefahr laufen, übers Ohr gehauen zu werden. Befolgen Sie diese sorgfältig zusammengestellten Tipps und Tricks, um diesen Edelstein zum besten Preis zu erwerben:

  1. Die wichtigsten Faktoren, die den Wert dieses Steins beeinflussen, sind sein Schliff, seine Reinheit, sein Karat und seine Farbe. Informieren Sie sich und bilden Sie sich ein wenig weiter, bevor Sie einen teuren Stein kaufen.
  2. Beachten Sie, dass die meisten Edelsteine auf dem Markt in irgendeiner Form behandelt wurden. Die meisten Saphire, die Sie sehen werden, sind wärmebehandelt. Dies geschieht, um die Farbe und die Klarheit des Edelsteins zu verbessern und verringert normalerweise nicht den Wert.
  3. Fragen Sie Ihren Händler jedoch immer nach dem Echtheitsnachweis. Es gibt auch andere Behandlungen, die nicht unbedingt als ethisch vertretbar gelten. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Juwelier, welchen Behandlungen der Stein unterzogen wurde, bevor Sie ihn kaufen.
  4. Die Palette der Saphire reicht von hellen Farbtönen bis hin zu extrem reichen und dunklen Tönen. Sie sollten darauf achten, dass der hochpreisige Edelstein einen mitteldunklen Farbton hat. Die Edelsteine mit zu dunkler Farbe sind auch vergleichsweise weniger wertvoll.
  5. Studieren Sie Ihren Stein. Es ist ratsam, dass Sie Ihren Edelstein vor dem Kauf gegen das Licht halten, um seine Klarheit und Farbe genau zu untersuchen. Es ist zu beachten, dass Saphire mit ungleichmäßiger Farbverteilung als weit weniger wertvoll angesehen werden.
  6. Informieren Sie sich über die verschiedenen Ursprünge des Steins. Auch der Ort, an dem der Saphir abgebaut wurde, ist von großer Bedeutung. Die Exemplare aus Kaschmir, Myanmar oder Ceylon gelten als seltener als die sonst gefundenen.
  7. Den Saphir gibt es nicht nur in blauer Farbe, auch wenn dies die beliebteste ist. Andere Farben des Steins sind orange, rosa, grün, violett und andere mehr. Der rot gefärbte Kristall wird jedoch Rubin genannt.
  8. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Reinheit des Edelsteins. Die teureren und wertvolleren Saphire haben in der Regel eine klare Farbe. Kleine Einschlüsse werden jedoch als natürlich angesehen, sofern sie die Transparenz des Edelsteins nicht beeinträchtigen.
  9. Die Sättigung der Farbe ist ein weiterer Faktor, der die Qualität Ihres Steins beeinflusst. Die Sättigung bezieht sich auf die Intensität der Farbe, die in Ihrem Edelstein vorkommt. Saphire mit ausgewaschenen oder grauen Farben sind in der Regel unerwünscht. Ein Stein mit mittlerer Sättigung ist die hochpreisige Variante.
  10. Der Saphir ist einer der härtesten Edelsteine. Auf der Mohs'schen Härteskala rangiert er auf Platz 9, dicht hinter dem Diamanten. Das bedeutet, dass er nicht leicht zerbrechen oder zerkratzt werden kann. Wenn Sie Ihren Stein bewerten, sollten Sie daran denken, dass es nicht ganz so leicht sein sollte, Ihren funkelnden Edelstein abzuschleifen.
  11. Saphir Schmuck bei ShopLC kaufen 
  12. Entdecken Sie heute noch atemberaubende Schmuckstücke mit Saphiren. Egal ob Sie funkelnde Saphire als Solo-Stück gefasst in Ohrsteckern, Goldringe mit Saphiren suchen oder Saphiren mit Diamanten und in Kombination mit anderen Edelsteinen. Bei ShopLC werden Sie garantiert fündig! 

Saphir Schmuck bei ShopLC kaufen 

Entdecken Sie heute noch atemberaubende Schmuckstücke mit Saphiren. Egal ob Sie funkelnde Saphire als Solo-Stück gefasst in Ohrsteckern, Goldringe mit Saphiren suchen oder Saphiren mit Diamanten und in Kombination mit anderen Edelsteinen. Bei ShopLC werden Sie garantiert fündig! 

Saphir FAQ 

Welche Farbe ist der teuerste Saphir? 

Saphire gibt es bekanntlich in vielen verschiedenen und leuchtenden Farben, wie grün, blau, gelb, orange, rosa und mehr. Die beliebteste Farbe ist blau, aber die teuerste Sorte ist Padparascha und ist in der Farbe rosa-pfirsich erhältlich. 

Woran erkennt man, dass ein Saphir eine Fälschung ist? 

Es gibt einen sehr einfachen und schnellen Kratztest, mit dem Sie herausfinden können, ob Ihr Stein echt oder eine Imitation ist. Der Saphir hat den Härtegrad 9 auf der Mohs-Härteskala, was ihn extrem zäh und widerstandsfähig macht. Kratzen Sie leicht mit einer Münze an seiner Oberfläche. Es sollten keine Abschürfungen zurückbleiben. 

Welcher Schliff ist der beste für Saphir? 

Saphir ist ein zäher und widerstandsfähiger Stein, der in viele Schliffe und Formen gemeißelt werden kann. Der beliebteste Schliff ist jedoch der ovale. Andere Schliffe sind rund, kissenförmig, baguettförmig, herzförmig und mehr. 

Welches ist der seltenste Saphir? 

Saphire sind in der Regel mittelpreisige Steine. Es gibt verschiedene Varietäten, die im Preis schwanken. Der seltenste dieser Edelsteine ist jedoch der Padparascha-Saphir, der in Sri Lanka abgebaut wird. Er ist auch die teuerste Varietät mit pink-pfirsichfarbener Farbe. 

Welche Farbe haben Saphire? 

Der Saphir ist ein funkelnder, perfekter Stein, den es in einer Vielzahl von Farben gibt. Die beliebtesten Farben dieses Steins sind blau, orange, rosa, violett, gelb und grün. Rote Saphire werden als Rubine bezeichnet. 

Welches Land hat die besten Saphire? 

Diese Edelsteine werden in verschiedenen Ländern rund um den Globus abgebaut. Die Exemplare, die in Ceylon, Myanmar und Kaschmir abgebaut werden, gelten jedoch als die teuersten und wertvollsten. 

Wie kann man die Qualität eines Saphirs bestimmen? 

Die Qualität eines Saphirs zu bestimmen, ist recht einfach und unkompliziert. Sie müssen ihn anhand der 4 Cs bewerten, nämlich Farbe, Schliff, Karat und Reinheit. Diese Determinanten wurden oben beschrieben. 

Was bedeutet der Geburtsstein Saphir? 

Der Begriff bedeutet, dass diese Steine als Glücksbringer für alle Menschen gelten, die im Monat September geboren wurden. Viele glauben, dass man durch das Tragen eines Saphirs Glück, Zufriedenheit und Schutz vor dem Bösen erlangt. 

Was symbolisiert ein Saphir im Verlobungsring? 

Diese Edelsteine sind für ihr brillantes, ästhetisches Aussehen bekannt. In der Welt der Astrologie und Heilkunde werden sie jedoch mit Tugend, Ehrlichkeit und Weisheit in Verbindung gebracht. All diese Tugenden machen ihn perfekt für Ihren Verlobungsring. 

Was ist der beste Saphir? 

Wenn Sie den besten Saphir suchen, muss er von blauer Farbe sein. Die Sättigung ist intensiv, so dass er einen luxuriösen, königsblauen Farbton hat. Saphire der Güteklasse AAA sind wirklich die besten ihrer Art. Außerdem sind sie klar und glänzen unglaublich. 

Wie wird Saphir abgebaut? 

Nach derzeitigem Kenntnisstand gibt es 3 Hauptverfahren zur Gewinnung des Steins. Diese werden im Folgenden kurz erläutert: 

Open Pit oder Shallow Mining: Bei diesem Verfahren werden flache Gruben von großer Größe angelegt. Es werden große Gebiete überspannt, in denen vielversprechende Gesteinsbrocken, die den Edelstein enthalten, gesammelt werden. Die Platten des potenziell edelsteintragenden Gesteins werden dann dorthin gebracht, wo sie gemeißelt werden können. Diese Technik wird in Madagaskar und Sri Lanka angewandt. 

Kommerzieller Abbau: In Thailand und Australien wird der Abbau mit schweren Maschinen durchgeführt. Diese Minen sind in der Regel recht tief und groß und liefern sowohl Steine in Handelsqualität als auch in Edelsteinqualität. 

Wasserdruckbergbau: Diese Technik, die als eine der schlimmsten gilt, wird in Amerika und einigen Teilen Afrikas angewandt. Dabei wird starker Wasserdruck auf den Boden ausgeübt, auf dem der Edelstein liegt. Dadurch wird das Muttergestein weggespült und der Stein bleibt zurück. Allerdings wird das Land dadurch dauerhaft unfruchtbar und zerstört.